Nov 02

Grundschulung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk

Beginn 02.11.2018, 14:00 Uhr
Ende 17.11.2018, 15:00 Uhr
Ort Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Erfurt , Erfurt
Zielgruppen Energieberater, Architekten, Ingenieure, Jungmeister, Fachgruppenmitglieder, SHK-Unternehmer, Küchenmonteure, Meister, Sachverständige, Personen mit Förderung / Gutschein, Gesellen
Status Freie Plätze buchbar

Grundsätzlich hat auch im SHK-Handwerk ein Unternehmer dafür zu sorgen, dass bei der Installation seiner Anlagen oder von Komponenten, zugehörige elektrische Anlagen und Betriebsmittel nur von einer Elektrofachkraft oder unter der Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft, den elektrotechnischen Regeln entsprechend, errichtet, geändert und instand gehalten werden.
Der Unternehmer hat ferner dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln den elektrotechnischen Regeln entsprechend betrieben werden.
Als Elektrofachkraft im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift gilt, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, seiner Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen, die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann.
Um den Betrieben die notwendigen Kenntnisse, und damit ein Mehr an Sicherheit für die Installation von Anlagen und den damit verbundenen elektrischen Anschlüssen zu vermitteln, wurde vom ZVSHK die Schulung "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im SHK-Handwerk" entwickelt.

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung möglich bis 26.10.2018, 00:00 Uhr
Teilnahmegebühren
(zzgl. gesetzl. USt.)
  • 500,00 € (Mitglieder Fachverband)
  • 650,00 € (Regulär)
Dokumente
Jetzt zur Teilnahme anmelden Zurück zur Veranstaltungsübersicht