Aktuelles Auszubildende

Wiedereinführung zur Meisterpflicht

Wiedereinführung zur Meisterpflicht

08.12.2016

Wie die Deutsche Handwerkszeitung berichtet wird die CDU über einen, für das Handwerk sehr wichtigen Antrag auf dem CDU-Parteitag (6. und 7. Dezember) in Essen abstimmen: Es geht um die Wiedereinführung der Meisterpflicht in 53 Gewerken. Konkret spricht sich die CDU für die Wiedereinführung der Meisterpflicht für neu gegründete Betriebe aus, die im Zuge der Handwerksreform für 53 Berufe abgeschafft wurde.

mehr erfahren
App zur Förderberatung vor Ort verfügbar

30% Zuschuss sichern App zur Förderberatung vor Ort verfügbar

27.10.2016

SHK-Handwerker können eine App für die Beratung zur geförderten Heizungsoptimierung vor Ort nutzen:
- Pumpentausch (Umwälz- und Zirkulationspumpen)
- hydraulischer Abgleich
- weitere Komponenten zur Optimierung

mehr erfahren
Fachschule Gotha bietet Studium an

Fachschule Gotha bietet Studium an

15.08.2016

Studieren ohne Abitur? Ohne Studiengebühren? Kein Problem!

Kommen Sie an die Fachschule Gotha!

mehr erfahren
KfW startet neues Online-Zuschussportal

KfW startet neues Online-Zuschussportal

09.08.2016

Mit dem neuen KfW-Zuschussportal können Anträge für das Programm "Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss" (430) ab sofort schnell und einfach online gestellt werden. Der Antragsteller erhält sofort eine Rückmeldung, ob das Vorhaben förderfähig ist.

mehr erfahren

Geänderte Ausbildungsverordnung seit 01. August in Kraft

19.07.2016

Die Ausbildungsverordnung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik wurde im Rahmen eines sogenannten Neuordnungsverfahrens modernisiert und überarbeitet. Die Ausbildungsverordnung ist seit 01. August 2016 in Kraft.

Die Ausbildungsverordnung wurde in vielen Details redaktionell und inhaltlich überarbeitet. Die wichtigsten Änderungen können sind in einem anschaulichen Video des ZVSHK dargestellt.

mehr erfahren

Neues zum Aktionbündnis für unabhängiges Heizen in Thüringen

29.04.2016

Fachverband SHK Thüringen gegen Verbrennungsverbote und Anschlusszwänge

 

Am  10. Februar 2016 wurden von neun Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen das "Aktionsbündnis für unabhängiges Heizen in Thüringen" in Erfurt gegründet.  

Hierzu finden Sie nun die Absichtserklärung, Musterschreiben und andere Informationsmittel im Downloadbereich.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer Pressemitteilung oder auf folgenden Internetportalen, welches mit dem Aktionsbündnis kooperiert:

www.freie-waerme.de

www.verbrennungsverbote.de

 

 

mehr erfahren
Die SHK-Talente für die EuroSkills 2016 sind: Lukas Bauer und Julian Emmert.

Die SHK-Talente für die EuroSkills 2016 sind: Lukas Bauer und Julian Emmert.

22.04.2016

Vom 05.04. bis zum 08.04.2016 wurden die EuroSkills-Qualifikationswettkämpfe (ESQ) des organisierten SHK-Handwerks auf der IFH/Intherm ausgetragen. Die bereits aus dem ersten Vorentscheid siegreich hervorgegangenen Talente lieferten sich erneut einen spannenden Qualifizierungswettkampf.

mehr erfahren
200 Besucher der Arbeitsschutz-Seminare für Auszubildende auf der IFH 2016

200 Besucher der Arbeitsschutz-Seminare für Auszubildende auf der IFH 2016

22.04.2016

Erstmalig werden auf der Fachmesse IFH/Intherm für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien vom 05. bis 08. April 2016 in Nürnberg Arbeitsschutz-Seminare für Auszubildende durchgeführt. 200 zusätzliche Messebesucher sind in der Erstauflage zu verzeichnen.     

mehr erfahren
Aktionsbündnis für unabhängiges Heizen in Thüringen

Fachverband SHK Thüringen gegen Verbrennungsverbote und Anschlusszwänge Aktionsbündnis für unabhängiges Heizen in Thüringen

25.02.2016

Wärmeversorgung ohne staatliche Zwangseingriffe – dies ist das Motto des am 10. Februar 2016 von neun Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen in Erfurt gegründeten „Aktionsbündnisses für unabhängiges Heizen in Thüringen“. 

mehr erfahren
SHK-Kundenzeitschrift "WasserWärmeLuft" 2015/2016

SHK-Kundenzeitschrift "WasserWärmeLuft" 2015/2016

12.11.2015

Die Zeitschrift vom SHK-Innungsfachbetrieb für Endkunden. Die Kundenzeitschrift WasserWärmeLuft unterstützt SHK-Innungsbetriebe bei der

  • Werbung
  • Neukundengewinnung
  • und Stärkung der Kundenbindung.
mehr erfahren
Ökodesign und Verbrauchskennzeichnung

Neue Regeln ab 26.09.2015 Ökodesign und Verbrauchskennzeichnung

16.09.2015

Zum 26. September 2015 greifen die neuen Vorschriften zu Ökodesign und Verbrauchskennzeichnung von Wärmeerzeugern und Warmwasserbereitern. Inverkehrbringen und Vertrieb der betroffenen Produkte unterliegen ab diesem Zeitpunkt neuen Regeln, die von Hersteller, Handel und Handwerk zu beachten sind.....

mehr erfahren

Fachverband SHK Thüringen schließt Tarifvertrag mit CGM ab Neue Tarifverträge

14.08.2015

Der Fachverband SHK Thüringen hat als Tarifvertragspartner  der Arbeitgeberseite mit der Christlichen Gewerkschaft Metall (CGM) für das SHK-Handwerk in Thüringen neue Tarifverträge ausgehandelt, die am 01. August 2015 in Kraft getreten sind. Damit gibt es in Mitteldeutschland  einheitliche gleichlautende bzw. inhaltlich ähnliche tarifrechtliche Grundlagen für Arbeitsverhältnisse  im SHK-Handwerk.

mehr erfahren

Warnung des Bundeszentralamtes für Steuern (BZSt) vor irreführenden Angeboten

02.06.2015

„Das BZSt warnt erneut im Zusammenhang mit der USt-IdNr. vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von USt-IdNrn. angeboten wird. Das BZSt weist darauf hin, dass diese im Umlauf befindlichen Schreiben weder vom BZSt noch einer anderen amtlichen Stelle stammen. Die Vergabe der USt-IdNr. durch das BZSt erfolgt stets kostenfrei.“ 

mehr erfahren

Bau- und Arbeitsrechtseminar 2015

17.02.2015

Rechtliche Fragestellungen begegnen dem SHK-Unternehmer nahezu täglich. Welche Fristen sind im Bauablauf einzuhalten? Ab welchem Zeitpunkt und wie lange bin ich mit meiner Anlage zur Gewährleistung verpflichtet? Welche Rechte und Pflichten haben meine Angestellten? Bei diesem Seminar bekommen Sie die richtigen Antworten auf die Fragen, die Sie schon immer loswerden wollten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden Sie recht herzlich ein, an dieser interessanten und aufschlussreichen Veranstaltung teilzunehmen.

mehr erfahren
Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

Endlich kein Risiko mehr für die Arbeitgeber Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

28.07.2014

Im Aufwendungsausgleichs-gesetz (AAG) ist geregelt, unter welchen Voraussetzungen Arbeitgebern die Kosten für die Lohnfortzahlungen erstattet werden. Hier bleiben Betriebe allerdings oft auf einem Teil dieser Kosten sitzen. Über eine Lohnfortzahlungs-versicherung (LFZV) kann das wirtschaftliche Risiko der Lohnfortzahlung für jeden Arbeitgeber minimiert werden. Wie das geht, sagt Ihnen unser Dienstleister …

mehr erfahren
AUSZUBILDENDE SIND MANGELWARE

Lediglich SHK-Handwerk mit leicht positivem Trend AUSZUBILDENDE SIND MANGELWARE

01.07.2014

Das deutsche SHK-Handwerk verzeichnet bei den abgeschlossenen Ausbildungsneuverträgen 2013 mit einem Plus von knapp 3,2 Prozent einen leicht positiven Trend. Doch das täuscht nicht über die grundlegende Misere hinweg: Das deutsche Handwerk sucht händeringend Auszubildende.

mehr erfahren

Rechtssichere Verträge in SHK-Handwerk NEUES VERBRAUCHERRECHT

06.06.2014

Die Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL) 2013/83 verfolgt das Ziel, einen höheren Verbraucherschutz zu sichern und das ordnungsgemäße Funktionieren des Binnenmarktes für Geschäfte zwischen Unternehmen und Verbrauchern zu fördern. Was sich gut anhört, ist allerdings mit erheblichen zusätzlichen Risiken und Aufwendungen für die SHK-Betriebe verbunden.

mehr erfahren
Kampagne "Hauswende" gestartet

Sind Sie dabei? Kampagne "Hauswende" gestartet

05.05.2014

„Wer sein Haus liebt … schiebt eine energetische Sanierung nicht auf“ – so lautet das Motto der neuen bundesweiten, gewerkeübergreifenden Sanierungs-kampagne „Die Hauswende“. Ziel ist es, Bauherren zur energetischen Modernisierung ihrer Immobilie zu ermuntern. Dabei lassen sich per Mausklick die Kontaktdaten zu Fachbetrieben in der Nähe auflisten.

mehr erfahren
Barrierefrei-Datenbank

Bald im Shop des Großhandels Barrierefrei-Datenbank

19.04.2014

Wer ein barrierefreies Bad plant, findet in der Datenbank „shk-barrierefrei.de“ Hersteller übergreifende Produkt-informationen sowie wichtiges Know-how. Bald kann der Fachhandwerker das Portal des ZVSHK noch besser zur Bestellung nutzen – die zukünftige Integration der leistungsfähigen Datenbank in die Webshops des Großhandels macht es möglich.

mehr erfahren
ICH WILL AUSBILDEN

Das SHK-Ausbildungshandbuch 2014 ICH WILL AUSBILDEN

11.04.2014

Eine Berufsausbildung bietet jungen Menschen eine berufliche Qualifikation und damit die Sicherung der persönlichen Lebensgrundlage. Den Betrieben sichert sie den eigenen Nachwuchs und die Entwicklung künftiger Fachkräfte. Ausbildung lohnt sich also in jeder Hinsicht. Wer ausbildet, stärkt seine Wettbewerbsfähigkeit und sichert seine Zukunft als Handwerksbetrieb. Dies gilt umso mehr, da jetzt der demografische Effekt immer stärker spürbar wird.

mehr erfahren
Neues Fördermitglied Zehnder Pumpen

Neues Fördermitglied Zehnder Pumpen

11.04.2014

Die Firma Zehnder Pumpen aus dem Erzgebirge ist nicht nur Aussteller auf der IFH in Nürnberg, sondern auch neues Fördermitglied des Fachverbandes SHK Thüringen.

mehr erfahren
Neuer Internetauftritt des Fachverbandes SHK Thüringen

Neuer Internetauftritt des Fachverbandes SHK Thüringen

03.04.2014

Seit 10.04.2014 ist der Fachverband SHK Thüringen mit einer neuen Internetseite präsent. Pünktlich zur IFH hat Landesinnungsmeister Ulrich Kössel den „Knopf“ zur Freischaltung der Seite gedrückt. 

mehr erfahren
IFH/Intherm 2014 öffnet zum 20. Mal ihre Tore in Nürnberg

IFH/Intherm 2014 öffnet zum 20. Mal ihre Tore in Nürnberg

27.03.2014

In wenigen Tagen beginnt in Nürnberg die 20. Fachmesse für Haustechnik "IFH/Intherm 2014". Die IFH bietet SHK-Fachbetrieben wieder eine breitgefächerte Menükarte mit "Haustechnik vom Feinsten und Aktuellsten".

mehr erfahren

Vorträge des Bau- und Arbeitsrechtseminars 2014

07.03.2014

Nachfolgend finden Sie die Vorträge unseres Rechtsseminars vom 5. März 2014.

mehr erfahren